Ratgeber zur Patientenverfügung

Eine Patientenverfügung ist etwas, über das sich alle Menschen irgendwann im Leben Gedanken machen sollten. Schließlich geht es dabei um Sie und was mit Ihnen passiert, im Fall, dass Sie nicht mehr in der Lage dazu sind, für sich selbst zu unterscheiden. Das hat nicht unbedingt mit hohem Alter und vielleicht Dementia zu tun. Ein Unfall kann jederzeit passieren … und was dann? Übernehmen Sie schon heute Verantwortung dafür, was mit Ihnen geschehen soll, wenn Sie nicht mehr in der Lage dazu sind, eine Entscheidung für sich selbst zu treffen. Im Ernstfall ersparen Sie Ihren Kindern und Angehörigen die schwierige Frage, wann und ob das Beatmungsgerät abgestellt werden soll. Liegt keine Patientenverfügung vor, dann wird der Arzt die wesentlichen medizinischen Schritte einleiten.

Patientenverfügung Digital hat einen Ratgeber zur Patientenverfügung zusammengestellt, wo Sie alle relevanten Auskünfte finden.

Eine Patientenverfügung stellt sich aus drei Kategorien zusammen:

  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung.

Obwohl alle drei Verfügungen etwas verschieden sind, zusammen behandeln Sie jedoch alle die Möglichkeiten, die eintreten können, sollten Sie nicht mehr für sich selbst entscheiden können. Der Ratgeber zur Patientenverfügung informiert Sie über all Ihre Rechte.

Zum Beispiel mit der Betreuungsverfügung können Sie bestimmen, wer im Ernstfall als Ihr rechtlicher Stellvertreter fungieren soll. In diesem Zusammenhang mag es wichtig sein zu erwähnen, die Betreuungsverfügung gibt Ihnen selbstverständlich auch das Recht festzulegen, wer Sie unter keinen Umständen betreuen soll. Das ist immer dann eine gute Vorausplanung, wenn es Unstimmigkeiten innerhalb der Familie gibt.

Ein Beispiel für die Betreuungsverfügung kann kostenlos von der Webseite des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz heruntergeladen werden.

Der Ratgeber zur Patientenverfügung hilft Ihnen Entscheidungen zu treffen, die Ihnen die Gewissheit geben, dass Sie Vorsorge getroffen haben, selbst dann, wenn Sie selbst keine Entscheidungen mehr machen können.

Daniel Autor

Keine Beschreibung. Bitte aktualisiere dein Profil.

Zeige alle Beiträge vonDaniel